Archiv der Kategorie: papierlos

Das papierlose Büro

Das papierlose Büro – Tag 2

Dieser Tweet meines Kollegen passt ja wunderbar zur Thematik, vielen Dank @SebSigloch!

 

Advertisements

Das papierlose Büro – Tag 1

Eines vorweg: Der QR-Code am Bürotürrahmen führt hierher. Heute war es wirklich einfach Nomadenarbeitsplätze zu finden. Einerseits war ich mehr als die Hälfte der Arbeitszeit bereits für Meetings verbucht, andererseits sind an diesem Wochentag typischerweise viele Teilzeitler-Arbeitsplätze verwaist. So genoss ich heute Gastrecht in der Finanzabteilung und beim Support Team.

A propos papierlosem Büro und Finanzabteilung: Vor einigen Monaten habe ich unsere Schwesterorganisation in den Niederlanden besucht. Seit einem Umzug anfangs Jahr wird dort Desk-Sharing gelebt. Gilt das für alle? Nein, nicht ganz: die Finanzabteilung hat fix zugeteilte Arbeitsplätze. Das habe mit den papierbasierten Prozessen im Rechnungswesen zu tun. Und vielleicht kommt gerade deshalb eh nur der Bereich mit der grössten zulässigen Bodenbelastung in Frage…

Das papierlose Büro – ein Selbstversuch

„Für Desk-Sharing fehlen uns geeignete Prozesse und Hilfsmittel, insbesondere um die papierlose Arbeitsweise zu unterstützen“. Diese Aussage fiel an einer internen Sitzung meines Arbeitgebers nach der Präsentation einer Konzeptstudie zu modernen Raumnutzungskonzepten. Diese Aussage ist zweifelsfrei zutreffend – aber könnte man sie nicht in eine Aussage mit positivem Spin umdeuten? So gefällt es mir besser: „Fehlende Prozesse für Desk-Sharing und papierlose Arbeitsweise bedeutet Gestaltungsspielraum“. Ich wage mal den Versuch und erkläre mich bis auf weiteres zum Büro-Nomaden.

Spielregel: Arbeitskolleginnen und -kollegen, die mein Büro in nächster Zeit nutzen möchten, können ihre Buchung per Kommentarfunktion auf diesem Blog absetzen. First come, first served…

Meine Erfahrungen teile ich auf diesem Kanal. Stay tuned…