Das papierlose Büro – ein Selbstversuch

„Für Desk-Sharing fehlen uns geeignete Prozesse und Hilfsmittel, insbesondere um die papierlose Arbeitsweise zu unterstützen“. Diese Aussage fiel an einer internen Sitzung meines Arbeitgebers nach der Präsentation einer Konzeptstudie zu modernen Raumnutzungskonzepten. Diese Aussage ist zweifelsfrei zutreffend – aber könnte man sie nicht in eine Aussage mit positivem Spin umdeuten? So gefällt es mir besser: „Fehlende Prozesse für Desk-Sharing und papierlose Arbeitsweise bedeutet Gestaltungsspielraum“. Ich wage mal den Versuch und erkläre mich bis auf weiteres zum Büro-Nomaden.

Spielregel: Arbeitskolleginnen und -kollegen, die mein Büro in nächster Zeit nutzen möchten, können ihre Buchung per Kommentarfunktion auf diesem Blog absetzen. First come, first served…

Meine Erfahrungen teile ich auf diesem Kanal. Stay tuned…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s